Fitness-Coaching für die Privathotellerie – Teil 3

 

 

Fitness-Ziel
Mehr Zeit für den persönlichen Service
Mehr Zeit für den Gast

Fitness-Gerät
Digitalisierung

Trainingseinheit
Nicht-wertschöpfende Tätigkeiten von Mitarbeitern auf Maschinen delegieren

Digitalisierung ist ein bisschen wie Marathonlaufen – es erfordert vor allem Ausdauer, um lästige Routineaufgaben und wiederkehrende Prozesse im Betrieb Stück für Stück zu automatisieren.

In dieser Disziplin begeben Sie sich auf die Langstrecke. Denn längst geht es nicht mehr nur um die Digitalisierung von Check-in und Check-out oder die Entscheidung, mit welcher Software Sie welche Backoffice-Prozesse am besten automatisieren. Digitalisierung ist ein Prozess, der immer schneller voranschreitet und immer größere Bereiche unseres (Hotel-)Alltags erfasst!

Welche Herausforderungen kommen als nächstes? Welche digitalen Services sind gefordert, welche unerlässlich? Bei der Beantwortung dieser Fragen lassen wir Sie nicht allein: Unser CPH Hotels Fitness-Team beobachtet den Markt, spricht mit Kollegen, Buchern und IT’lern und ist somit immer ganz vorn dran, um Sie mit Knowhow und Fingerspitzengefühl bei Ihrer individuellen Entscheidungsfindung zu coachen!

Neugierig geworden? Ein Orientierungsgespräch mit Sabine Möller, der Gründerin unseres CPH Hotels Fitness-Studios können Sie jederzeit buchen!



CART